Stützstrukturen mittels SLM erzeugt sind vor allem für den Leichtbau eine vielversprechende Lösung. © Fraunhofer ILT , Aachen / Volker Lannert.

GEMEINSAM ZUKUNFT GESTALTEN


Mit dem Forschungscampus Digital Photonic Production DPP wird eine neue Form der langfristigen und systematischen Kooperation zwischen RWTH Aachen University, Fraunhofer-Gesellschaft und Industrie
unter einem Dach etabliert.

Mit diesem Vorhaben ist der Forschungscampus DPP
Teil der deutschlandweiten Förderinitiative „Forschungscampus – öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen“ des Bundesministeriums für
Bildung und Forschung BMBF.

Direkte Herstellung von Bauteilen aus Digitalen Daten mittels laserbasierter Produktion – Digital Photonic Production. © Volker Lannert.

DIGITAL PHOTONIC PRODUCTION


Im Fokus der gemeinschaftlichen Forschung des Forschungscampus DPP steht die Nutzung von Licht als Werkzeug für die industrielle Produktion von morgen. Unsere Vision:
Die direkte Herstellung nahezu beliebiger Bauteile aus digitalen Daten mittels Laserstrahlung ‒ eben Digital Photonic Production.

Mit diesem Ziel im Blick, erarbeiten Partner aus Wissenschaft und Industrie unter einem Dach interdisziplinär Lösungen für die gesamte Fertigungskette „from bits to photons to atoms“.

Neuigkeiten aus dem Forschungscampus

GEBÜNDELTE EXPERTISE FÜR DIE INNOVATIONSKRAFT DEUTSCHLANDS

Unter einem Dach bündeln starke Partner aus Wissenschaft und Industrie ihr Know-How, um gemeinsam die Vorteile der laserbasierten
Produktion für die digitale Fabrik der Zukunft zugänglich zu machen. Entlang einer kollektiv definierten Technologie-Roadmap,
arbeiten die Partner in geförderten Projekten an ganzheitlichen Lösungen für die

Digital Photonic Production.

Gemeinsame Forschung